Menu
Wetterstationen

Wetterstationen

Die richtige Station für jede Fragestellung

Konzeption, Umsetzung und Betrieb aus einer Hand

Wir konzipieren, installieren und betreiben massgeschneiderte Wetterstationen mit eigens auf Ihre Anwendung zugeschnittenen Komponenten. Damit stellen wir sicher, dass alle relevanten Parameter gemessen werden und nur die beste Sensorik dafür eingesetzt wird. Wir betreiben sowohl permanente Messnetze als auch temporäre Einzelstationen, bei Bedarf erweitert mit Webcams.

Bei uns erhalten Sie Konzeption, Materialbeschaffung, Vorbereitung und Tests, Installation, Betrieb und Wartung sowie das Datenmanagement aus einer Hand. Zusätzlich können wir die Messwerte in geeigneten Webapplikationen visualisieren und mit Wettervorhersagen oder Klimadaten kombinieren.

In der Windenergie setzen wir zusätzlich die berührungslosen Systeme SODAR und LIDAR ein.

All-In-One Sensoren

Ergänzend zu den massgeschneiderten Wetterstationen setzen wir Kompakt-Wetterstationen ein. Bei Kompakt-Wetterstationen sind alle Sensoren in einem leichten, kleinen aber sehr robusten Gehäuse integriert.

Mit einer Kompakt-Wetterstation können die folgenden Wetterparameter mit wenig Installationsaufwand gemessen werden:

  • Lufttemperatur
  • relative Feuchte
  • Niederschlag und Schnee
  • Luftdruck
  • Windrichtung und Windgeschwindigkeit
  • Solarstrahlung

Permanenter Zugriff auf die Daten

Bei der Datenerfassung vertrauen wir auf die Logger von Campbell Scientific, sind aber ebenso versiert mit anderen Datalogging-Systemen. Die Datenübertragung geschieht entweder über Internet-Standleitungen oder über gesicherte Verbindungen über das Mobilnetz. Dadurch können wir permanent auf die Station zugreifen. Für alle Lösungen setzen wir geprüfte Industriekomponenten ein.

Wir legen die Daten in geeigneten Datenbanken ab. Die Datenübertragung wird automatisch und permanent überwacht und die eintreffenden Messwerte sofort auf ihre Plausibilität überprüft. Dies garantiert eine hohe Aktualität und Verfügbarkeit sowie schnelle Reaktionszeiten bei Ausfällen.

Jede Installation wird dokumentiert und die Historie in einem Stationslog festgehalten.

Richtig dimensionierte und stabile Stromversorgung

Eine stabile Stromversorgung der Wetterstation ist ein zentrales Element für zuverlässige und aktuelle Messwerte. Alle unsere Stationen sind mit einer Batterie gepuffert, um auch während Stromausfällen Daten liefern zu können.

An Standorten ohne permanente Stromversorgung versorgen wir die Stationen via Solarpanel. Bei grossen Leistungsbedarf setzen wir unsere mobile Solar-Diesel-Stromversorgung ein.

Wir zeichnen die Entwicklung der Batteriespannung auf und übertragen diese Daten regelmässig zu uns. Damit sind wir immer über den Ladezustand informiert und können bei Ausfällen schnell eingreifen.

Christoph Schilter

Gerne berät Sie unser Experte:

Leiter Geschäftsbereich
Monitoring