Menu

Genaue Information für eine bessere Ernte

Als Landwirt haben Sie eine enge Beziehung mit dem Wetter und können das Wetter gut einschätzen. Wir liefern Ihnen dazu wichtige Grundlagen mit Wettervorhersagen und Webservices. Wenn Sie zur Einschätzung der Entwicklung eine Zweitmeinung benötigen, so zögern Sie nicht via Meteofon mit unseren erfahrenen Prognostikern persönlich in Kontakt zu treten.

Mit einer auf den konkreten Anwendungszweck optimierten Wetterstation erhalten Sie wichtige Eckdaten für Ihre landwirtschaftliche Produktion wie Niederschlagssumme, Temperatur, Luftfeuchte und Bodenfeuchte. Die Messdaten stehen Ihnen anschliessend auf einer geschützten Webseite zur Verfügung. Nach Bedarf können die Daten auch direkt für weitere Analysen verwendet werden, z.B. bei der Früherkennung von Phytokrankheiten. Für Agrarorganisationen oder -unternehmen übernimmt Meteotest den Aufbau und Betrieb von Agrar-Messnetzen inkl. Datenmanagement.

Sie möchte Ihre Schweine- oder Hühnerhaltung ausbauen oder Sie planen ein Biomasse-Kraftwerk? Meteotest erstellt die von den Behörden oft verlangten Umweltstudien zu den Themen Geruch, Stickstoff, Stickstoffdioxid (NO2) und Feinstaub (PM10) gemäss den Vorgaben des Bundesamts für Umwelt Bafu und den kantonalen Behörden. Bei Bedarf ergänzen wir die Modellierung mit Messungen vor Ort.

Die kantonalen Behörden müssen für Bauvorhaben in der Landwirtschaft die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben prüfen. Meteotest kann dazu Grundlagen liefern, wie z.B. Emissionskataster für Ammoniak (NH3) und Stickoxide (NOX) oder die Festlegung von Critical Loads für Stickstoff (CLN) in empfindlichen Ökosystemen nach UNECE-Methodik.