Menu

Bauwirtschaft

In der Planung ist das Klima wichtig – bei der Ausführung das Wetter

Regen, Schnee, Frost und Unwetter haben negative Auswirkungen auf den Baufortschritt. Dank unseren punktgenauen Prognosen können Sie Ihre Ressourcen- und Arbeitsplanung rechtzeitig optmieren. Für kritische Bauvorhaben wie Kanalsanierungen bieten wir zudem weitergehende Wetterberatungen wie Unwetterwarnungen, Wetterbriefings und Pikettdienste bei Gewitter- oder Hochwasserrisiken.

Gebäude werden für einen Zeithorizont von Jahrzehnten geplant. Für die Dimensionierung von Dämmung, Heizung und Kühlung ist es zentral, die Klimabedingungen zu kennen. Unsere weltweit anerkannte Software Meteonorm liefert alle relevanten Parameter im richtigen Format sowohl für heute, als auch in verschiedenen Zukunfts-Szenarien. Zudem liefern wir für konkrete Fragestellungen klimatologische Gutachten.

Für hohe oder exponierte Bauten wie Seilbahnen, Stromleitungen oder Hochhäuser berechnen wir Windlasten und Vereisungsrisiken. Dazu setzen wir hochauflösende Wettermodelle und 3D-Strömungsmodelle ein und kombinieren diese mit den geeigneten Daten aus unseren umfassenden meteorologischen Datenbanken.

Mit der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wird im Rahmen des Bewilligungsverfahrens geprüft, ob ein Bauvorhaben das Umweltrecht einhält. Meteotest untersucht die folgenden Umweltaspekte von Bauvorhaben:

Services & Produkte