Menu

Meteotest und Zürich Versicherung lancieren den Wetterfroscher neu

Meteotest und die Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG lancieren den «Wetterfroscher» neu mit den Themen Klima und Naturgefahren.

Meteotest und die Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG lancieren den «Wetterfroscher» neu mit den Themen Klima und Naturgefahren. Das Bildungsmodul «Wetterfroscher» steht im Einklang mit der Charta zum Bildungssponsoring des Dachverbands der Lehrerinnen und Lehrer Schweiz.

Das Modul beinhaltet ein Lehrheft sowie eine Experimentierbox. Während einer Doppellektion führt ein Wetter- und Klimexperte von Meteotest gemeinsam mit den Kindern spannende Experimente im Klassenzimmer durch.

Eine als Frosch verkleidete Person animiert die Kinder neugierig zu sein, Fragen zu stellen und bildet eine Brücke zum externen Fachexperten während dieser Lektion. Anschliessend vertiefen die Lehrerinnen und Lehrer die Themen Wetter, Klima und Naturgefahren während sechs Wochen mit der zur Verfügung gestellten Wetterbox und dem Lehrheft.

Der «Wetterfroscher» ist auf 10- bis 13-jährige Schülerinnen und Schüler zugeschnitten. Das Modul steht im Einklang mit den Anforderungen des Lehrplans 21 und unterstützt Lehrerinnen und Lehrer darin, die geforderten Kompetenzen im Bereich Naturereignisse und Naturgefahren zu vermitteln.

Möchten Sie Ihrer Schule oder Ihren Schülern das Wetter näherbringen?
Wir unterstützen Sie dabei: kontakt@wetterfroscher.ch

    Eva Stehrenberger

    Kontaktperson:

    Eva Stehrenberger

    Prognostikerin

    | |