Menu

Meteotest und geo7 bündeln Berner GIS-Kräfte

Die Geoinformatik-Teams von Meteotest und geo7 werden vereint. Simon Albrecht-Widler, bisheriger Leiter Geoinformatik bei Meteotest, übernimmt die Leitung des gemeinsamen Teams.

Unsere Kunden profitieren ab sofort von einem grösseren Ressourcenpool und zusätzlichem Know-how in der Geoinformatik. Die bewährte Expertise bieten wir im gemeinsamen Team in den Bereichen Geodatenmodelle, Geoprocessing, Geostatistik, räumlich-zeitliche Datenanalyse und Simulation von Umweltprozessen in der Atmosphäre, am Boden und im Wasser sowie Geoapplikationen im Web und offline. Neu bieten wir auch Machine Learning Verfahren an, z.B. für die Objekterkennung in Luftbildern. Fachlich verknüpfen wir unsere GIS-Leistungen mit den weiteren Geschäftsfeldern der beiden Firmen wie Naturgefahren, Klimawandel, Meteorologie und Energie. Zusätzlich zu den bewährten Angeboten werden gemeinsam neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt.

Wir freuen uns, unsere Kunden ab sofort aus einem grösseren Ressourcenpool mit breiterem Knowhow zu bedienen.

Simon Albrecht-Widler, Leiter Geoinformatik Meteotest / geo7

Die technische Basis unserer Arbeiten bildet in der Regel ArcGIS – sowohl geo7 als auch Meteotest sind Esri Silver Partner. Bei Bedarf setzen wir weitere Technologien wie Python, Leaflet, FME oder QGIS ein. Unsere Lösungen werden von Behörden sowie Unternehmen aus Bauwirtschaft, Transport/Verkehr, Energiewirtschaft und Versicherungen eingesetzt.

Geo7 Mt Logos

Meteotest und geo7 verbindet ein gemeinsamer Ursprung: Sie wurden 1981 bzw. 1982 als Genossenschaften und Spin-Offs der Universität Bern gegründet. Heute sind es im Markt etablierte und mitarbeiterorientierte Aktiengesellschaften. Meteotest und geo7 bleiben weiterhin selbständig, die räumliche Nähe durch die beiden Firmenstandorte in der Länggasse in Bern bildet jedoch die Basis für die enge Zusammenarbeit.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Simon Albrecht-Widler, Leiter Geoinformatik Meteotest / geo7 zur Verfügung.

20180227 Geo7 Portrait


Kontaktperson:

Simon Albrecht-Widler

Leiter Geoinformatik Meteotest / geo7
simon.albrecht@meteotest.ch
simon.albrecht@geo7.ch
+41 31 307 26 19